Embedded PC EBC-2126 von Darveen: Fern-Diagnosesysteme für Krankenwagen

Eine schnelle Diagnose und Behandlung von Akutpatienten ist entscheidend, um die Erfolgsrate bei der Rettung von Patienten zu verbessern. Daher müssen moderne Rettungswagensysteme das folgende Problem lösen: Wie können Informationen von verschiedenen Untersuchungsgeräten im Rettungswagen schnell an das Krankenhaus übermittelt werden, nachdem der Patient den Rettungswagen betreten hat? Auf der Grundlage dieser Informationen können die Ärzte eine erste Diagnose stellen und das medizinische Personal im Rettungswagen anweisen, weitere diagnostische und therapeutische Maßnahmen einzuleiten. Um diese Lösung zu realisieren, müssen die Rettungswagen mit leistungsfähigen Bordcomputern ausgestattet werden, die in der Umgebung des Rettungswagens stabil arbeiten und in der Lage sind, die von den Instrumenten und Geräten im Rettungswagen erzeugten Informationen und Bilder über ein schnelles drahtloses Netzwerk an das Krankenhaus zu senden.

Anforderungen an die Lösung

  • Industrietaugliche, lüfterlose Embedded-Computer.
  • Drahtlose Kommunikationsfähigkeit und präzise GPS-Positionierung.
  • Normalbetrieb bei instabiler Spannung der Fahrzeugbatterien verschiedener Spezialfahrzeuge.
  • Anschluss verschiedener Kameras und Sensorgeräte über I/O-Ports.

Die Lösung:

Um den Anforderungen von Krankenwagen gerecht zu werden, hat Darveen eine Reihe von In-Vehicle PCs entwickelt, die robust und lüfterlos sind, um den rauen Außenbedingungen standzuhalten, und die eine benutzerfreundliche Schnittstelle bieten, um die Bedienung durch den Fahrer zu erleichtern. Darüber hinaus ermöglichen zahlreiche I/O-Ports die Kommunikation der Darveen-Fahrzeugcomputer mit dem Antrieb für automatisches Fahren, Differenzialpositionsmodulen und verschiedenen Sensoren. Darüber hinaus hat Darveen Zubehör wie Stromversorgungsmodule, Montagehalterungen und verschiedene Antennen entwickelt, die es den Anwendern ermöglichen, die Computer einfacher im Rettungswagen zu montieren und verschiedene Funktionen zu realisieren.

Vorteile der Lösung:

  • Ein umfassendes Produktsortiment mit mehreren Fahrzeugcomputern zur Auswahl, je nach den spezifischen Anforderungen des Kunden. Die Fahrzeugcomputer von Darveen sind in verschiedenen Displaygrößen, integrierten und geteilten Ausführungen, mit Touchscreen oder integrierter Tastatur und verschiedenen Betriebssystemen erhältlich, so dass die Kunden das Modell auswählen können, das ihren Anforderungen am besten entspricht.
  • Optionale drahtlose Kameras/POE-Kameras. Um die Sicherheit des Fahrers zu gewährleisten, hat Darveen eine Kamera entwickelt, die drahtlose Kommunikation nutzt. Die über Ethernet mit Strom versorgten Kameras ermöglichen es dem Fahrer, jeden Winkel des großen Lkw besser einzusehen.
  • Beidou/GPS-Dualmodus-Positionierung, verschiedene drahtgebundene/drahtlose Sensoren.
  • Durch verschiedene Sensor-Signalübertragungsmodi (wie CAN, Zigbee, RFID, GPIO, Bluetooth, RS-484) können verschiedene Sensoren und Bildinformationen einfach an die Darveen-Fahrzeugcomputer übertragen werden.
  • Um die Datenkommunikation zwischen den Fahrzeugcomputern und den Krankenhäusern zu verbessern, sind die Darveen-Fahrzeugcomputer mit verschiedenen Highspeed-Wireless-Netzwerkadaptern ausgestattet, einschließlich der üblichen 3G- und der neuen LTE-Lösung.
  • Um die Fahrzeugcomputer besser an die Umgebung in Krankenwagen anzupassen, hat Darveen einen breiten Spannungseingang, verzögertes Ein-/Ausschalten und andere spezielle Funktionen entwickelt, damit die Fahrzeugcomputer in der Krankenwagenumgebung reibungsloser funktionieren.

Anwendungsbereich:

  • Krankenwagen.

Für weitere Informationen oder Bestellungen kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam per E-Mail: sales@ipc2u.de oder direkt telefonisch: +49 (0)511 807 259 0

 

Empfohlene Produkte

  • DBC-3200-J6412

    593,00 629,00  exkl. 19% MwSt. und Versandkosten
    Hutschienen Embedded PC mit Intel Celeron J6412 Quad-Core CPU bis zu 32GB DDR4 RAM, 1x M.2 2280 NVME Slot, 4x COM, 6x USB, 2x GbE LAN, HDMI, Audio, 2x mini PCIe, 1x SIM Slot, kompatibel mit Windows 10/11, Din-Rail Montage, Maße: 176x120x60 mm, Gewicht: 2kg, Betriebstemperatur: -10 ~ 60℃    

    Lieferzeit: 6 Wochen

    Details Details
  • Embedded PC mit Intel Celeron J1900 Quad-Core CPU

    1x DDR3L RAM (bis 8GB), Intel Gen7 Grafik, Windows 7/8/10, 1x 2.5" SATA HDD/SSD und 1x mSATA, I/O: 1x COM, 6 USB (5x USB 2.0, 1x USB3.0), 2x LAN (Realtek® RTL8111E), VGA & HDMI, Line Out, mini PCIe, DC 12V Eingang, Aluminium-Gehäuse, Wandmontage, Maße: 134x126x38 mm, 0.5kg, Betriebstemperatur: -10 bis 60℃, CE & FCC Zertifizierung.
  • Kompakter Embedded PC mit Intel Celeron J1900 Quad-Core CPU

    DDR3L 1333 MHz SDRAM bis 8GB, Intel Gen7 Grafik mit DX11, OGL3.2, Betriebssystem: Windows 7/8/10, WES7, Speicher: 2.5″ SATA HDD/SSD und mSATA, Anschlüsse: 4 x USB 2.0, 1 x USB3.0, 2 x LAN, VGA, HDMI, 2 x RS-232, 1 x RS-232/485, 1 x mini PCIe, 1 x SIM, Eingangsspannung: DC 12V, Abmessungen: 160 x 125 x 44 mm, Gewicht: 0.7kg, Betriebstemperatur: -10 bis 60℃.
Von |2024-04-16T14:55:02+02:0016. April 2024|Application, In-Vehicle Anwendung|0 Kommentare

Titel

Nach oben