Effizienzsteigerung im Containertransport: Moderne Fahrzeugcomputerlösungen von Darveen

Stellen Sie sich einen LKW-Fahrer vor, der einen Transportauftrag erhält. Er soll die Ladung möglichst effizient von Punkt A nach Punkt B transportieren, vielleicht von einem Fabriklager zu einem Hafenterminal. Das Containerlager eines Hafenterminals ist jedoch weitläufig, und täglich kommen Hunderte von Container-Lkw aus allen Himmelsrichtungen an. Es ist daher eine große Herausforderung für LKW-Fahrer und Hafenbetreiber, dafür zu sorgen, dass die Flotte in der richtigen Reihenfolge an den richtigen Lagerplatz gelangt. Moderne Technologien wie die drahtlose Kommunikationstechnologie und die Darveen-Fahrzeugcomputer mit Doppelbildschirmen von Darveen machen es einfach, den sicheren Betrieb und die Produktivität der Flotte zu gewährleisten.

Anforderungen

Der an der Windschutzscheibe montierte Fahrzeugcomputer mit zwei Bildschirmen kann die Effizienz des Fahrers erheblich steigern. Er nutzt 4G/5G-Drahtloskommunikation und GPS-Funktionen, um eine Echtzeit-Disposition sowie eine umfassende Flottenüberwachung und -verwaltung zu ermöglichen.

Der Fahrer meldet sich an der Benutzeroberfläche des Computersystems mit einem Mitarbeiterausweis oder per Gesichtserkennung an. Die Leitstelle sendet Betriebsanweisungen über ein drahtloses lokales Netzwerk (WLAN) oder eine 4G/5G-Verbindung an den Bordcomputer. Die entsprechenden Informationen werden auf dem internen Bildschirm und dem externen LED-Bildschirm des Fahrzeugcomputers angezeigt. Nachdem der Fahrer seinen Auftrag bestätigt hat, fährt er mit Hilfe des GPS-Navigationssystems, das ihm die optimale Route vorgibt, zu seinem Ziel. Im Containerlager angekommen, kann der Fahrer anhand der Informationen auf dem externen LED-Bildschirm schnell zum richtigen Bereich geleitet werden. Diese Informationen umfassen die Kai-, Kran- und Stapelplatznummer.

Die Hardwareanforderungen umfassen:

  • Klein- und mittelgroße All-in-One-Touchscreen-Fahrzeugcomputer
  • Sonnenlichtlesbare LED-Displays, die aus dem Fahrzeug herauszeigen
  • Hochstabile drahtlose Übertragung für präzise Fahrzeugortung und Ankunftszeit
  • Weite Betriebstemperaturbereiche und ausgezeichnete Stoß- und Vibrationsbeständigkeit
  • Ausgestattet mit Montagehalterungen und zugehörigem Zubehör

Neben dem Flottenmanagement von Container-LKWs können Fahrzeug-Computer mit zwei Bildschirmen auch in anderen Straßenfahrzeugen wie Baufahrzeugen, Bergbau-LKWs, landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Bussen, LKWs, Shuttle-Bussen, Müllfahrzeugen usw. eingesetzt werden.

Lösungen

Darveen bietet seinen Kunden zwei Produktvarianten an: eine All-in-One-Lösung, wie die TMT-Serie von Dual-Screen-Fahrzeugcomputern, und eine diskrete Lösung, die den VT-Serie-Fahrzeugcomputer mit dem VLD-Display kombiniert, um eine Dual-Screen-Funktionalität innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs zu realisieren.

Das Doppelbildschirmmodell TMT hat auf der einen Seite ein sonnenlichtlesbares LED-Display mit 1.000 Nits, das nach außen gerichtet ist. Auf der anderen Seite ist es auf den Fahrer im Fahrzeug ausgerichtet und bietet eine Mensch-Maschine-Schnittstelle mit Multi-Touch-Funktionalität. Dieses All-in-One-Design ermöglicht dem Kunden einen einfachen Ein- und Ausbau. Alternativ kann der Kunde auch eine diskrete Lösung wählen, bei der der Fahrzeugcomputer der VT-Serie in Fahrtrichtung des Fahrersitzes positioniert wird. Die Bildschirmgröße des VT reicht von 7 bis 10,4 Zoll und kann mit Windows- oder Android-Betriebssystemen ausgestattet werden. Zusätzlich wird ein weiteres, nach außen gerichtetes VLD-Display mit 1.000 Nits installiert.

Die Vorteile

Die integrierte drahtlose Übertragung und die GPS-Fähigkeiten der Bordcomputer von Darveen ermöglichen eine Zwei-Wege-Kommunikation zwischen den Flotten und den Betriebszentren. Dadurch können die Fahrer ihre Routen auf der Grundlage von Echtzeit-Verkehrsinformationen im Voraus planen und überlastete Straßen umfahren, wodurch Fahrzeit und Kraftstoffverbrauch reduziert werden. Gleichzeitig ist die Flottenmanagementzentrale ständig über den Standort der Flotte und die voraussichtliche Ankunftszeit informiert. Dies ermöglicht nicht nur ein präzises Datenmanagement, sondern auch eine optimierte Fahrzeugdisposition, Frachtverfolgung und Kilometeranalyse.

Die Fahrzeugcomputer von Darveen mit zwei Bildschirmen ermöglichen es dem Hafenpersonal, die Fahrzeuge effizienter und einfacher zu steuern, was zu einem reibungslosen und schnellen Hafenbetrieb beiträgt.

Für weitere Informationen oder Bestellungen kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam per E-Mail: sales@ipc2u.de oder direkt telefonisch: +49 (0)511 807 259 0

 

Empfohlene Produkte

  • FMT-510A

    670,00  exkl. 19% MwSt. und Versandkosten
    7-Zoll Unisoc 8-Kern Cortex-A55 Fleet Management Terminal

    7″ TFT-LCD mit projektivem kapazitivem Touchscreen, robustes Metallgehäuse und lüfterloses Design, 8-36VDC Stromeingang mit Zündsteuerung, flexible Erweiterungsmöglichkeiten für Wi-Fi, Bluetooth, LTE, 4G LTE, GNSS, Unterstützung des Betriebssystems Android 10

    Lieferzeit: 6 Wochen

    Details Details
  • 8-Zoll Fleet Management Terminal mit Rockchip RK3568 Prozessor (4-Kern, bis 2.0GHz)

    Rockchip RK3568 Prozessor (4-Kern, bis 2.0GHz), 2GB LPDDR4 Speicher, 16GB EMMC, 8-Zoll Display (1280 x 720, 600 cd/m²), Kapazitiver Touchscreen, Android 11, WLAN (2.4G/5G), 4G LTE, GPS/BeiDou, Bluetooth V4.1, Anschlüsse: 1 x RS-232, 2 x USB, 1 x LAN, 1 x Nano-SIM, Betriebstemperatur: -20~60℃, IP64 Schutz, VESA 75 Montage, Gehäuse aus Aluminium, Abmessungen: 235×180×40mm, Gewicht: 1.5Kg.
  • FMT-615A

    988,00  exkl. 19% MwSt. und Versandkosten
    8-Zoll Fleet Management Terminal mit Rockchip RK3568, 4-Kern bis 2.0GHz

    8″ TFT-LCD mit projektivem kapazitivem Touchscreen, robustes Metallgehäuse und lüfterloses Design, 8-36VDC Spannungseingang mit Zündsteuerung, flexible Erweiterungsmöglichkeiten für Wi-Fi, Bluetooth, LTE, 5G, GPS, CAN2.0B, Unterstützung des Betriebssystems Android 11

    Lieferzeit: 6 Wochen

    Details Details
  • FMT-618

    1.265,00  exkl. 19% MwSt. und Versandkosten
    8-Zoll Fleet Management Terminal mit Intel Quad-Core Celeron J1900

    8″ TFT-LCD mit projektivem kapazitivem Touchscreen, robustes Metallgehäuse und lüfterloses Design, Weitbereichseingang 8-36V DC mit Zündsteuerung, flexible Erweiterungsmöglichkeiten für Wi-Fi, Bluetooth, LTE, 5G, GPS, CAN2.0B, Unterstützung von Windows 10 und Linux Betriebssystemen

    Lieferzeit: 6 Wochen

    Details Details
Von |2024-04-15T12:52:31+02:0015. April 2024|Application, Intelligent Container Port|0 Kommentare

Titel

Nach oben